Dezentralisierte Anwendungen sind Open-Source-Software, die unter der Schirmherrschaft der Blockchain-Technologie funktioniert. Daher ist es von größter Wichtigkeit, das Hauptwerkzeug, die Blockchain-Technologie, zu beherrschen. Es handelt sich lediglich um ein Ledger von Datensätzen in Form von „Blöcken“, die durch kryptographische Authentifizierung angeordnet und miteinander verbunden sind.  Die dezentralisierten Anwendungen nutzen die Klarheit und Sicherheit, die die Blockchain-Technologie bietet.  

Eine spezifische und detaillierte Beschreibung der dezentralisierten Anwendungen steht noch aus, da es sich noch um eine Innovation handelt. Es gibt jedoch bestimmte Merkmale, die zur Identifizierung einer solchen Anwendung verwendet werden können, unter anderem

TRON (TRX) is Now the Number 1 Dapp Platform
  • Offene Quelle: Bei den meisten dezentralisierten Anwendungen handelt es sich in der Regel um Open-Source-Software, bei der die Nutzer das Recht haben, sie für jeden Zweck zu verändern und zu verbreiten. Die Codebasis einer DApp ist oft offen für Nachforschungen.  
  • Dezentralisiert: Die Aufzeichnungen in dApps werden hauptsächlich auf einer dezentralisierten und unbeschränkten Blockkette gespeichert. Dies geschieht, um die Nachteile der Zentralisierung zu umgehen.  
  • Angeregt: In dApps werden denjenigen, die die Blockkette validieren, einige Anreize zur Verfügung gestellt. Diese Anreize sind in Form von Belohnungen der jeweiligen kryptographischen Token der DApp.  
  • Protokoll: Ein wesentliches Merkmal dezentralisierter Anwendungen ist ein Wertnachweis, der in der Regel ein von der App-Community beschlossener kryptographischer Algorithmus ist. 

Einige dApps von Token verwenden einen Wertnachweis, andere einen Einsatznachweis.

TRON TRX Technologie dApps Varianten

  • TRON TRX Studio: TRON TRX-Studio ist eine integrierte Entwicklungsplattform, die für die Erstellung, Zusammenstellung und Implementierung robuster und effektiver intelligenter Verträge auf TRON TRX Virtual Machine (TVM) verantwortlich ist. 
  • TRON TRX-Gitter: TRON TRX Grid ist ein DApp auf dem TRON TRX-Netzwerk, der als API-Dienst und lastverteilter Dienst ausgeführt wird. Diese Dienste bieten Entwicklern im TRON TRX-Netz Zugang, und sie können dies tun, ohne ihre individuellen Knoten zu benötigen. A 
  • TRON TRX-Station: Der berechnete Näherungswert für die Energie und die verbrauchte TRON TRX-Bandbreite wird mit Hilfe der TRON TRX Station, einer Webanwendung und einer JavaScript API-Bibliothek gemessen.  
  • TRON TRX-Web: Eine weitere Variante einer dezentralisierten Anwendung unter dem TRON TRX-Netzwerk ist das TRON TRX Web. Hierbei handelt es sich um eine vollständige JavaScript-Anwendung, die über die Operationen einer API verfügt, um Abfrage-Blockchain, intelligente Verträge usw. auszuführen.
Tron Dapp Development Company | Tron Blockchain Development

Besondere Merkmale von TRON TRX dApps

  • Hohe Leistung: Ein besonderes Merkmal der TRON TRX-basierten dApps ist die Fähigkeit, Transaktionen mit hoher Geschwindigkeit durchzuführen. Diese Rate ist schneller als die von berühmten Anwälten wie bitcoin und Ethereum. TRON TRX dApps führen 2000 Transaktionen pro Sekunde durch (TPS).  
  • Hohe Skalierbarkeit: Die Protokollfunktion des TRON TRX-Netzwerks ermöglicht die Verwaltung der wachsenden Zahl von Arbeiten und erweitert die Wachstumsfähigkeit.  
  • Leistungsstarke Speicherung: Die dezentralisierte Anwendung TRON TRX bietet zwei verschiedene Arten von Speichersystemen: KhaosDB und LevelD.  
  • EVM-kompatibel: Die virtuelle Maschine (TVM) auf TRON TRX dApps ist mit der virtuellen Maschine von Ethereum synchronisiert, und dies hilft, TVM-Smart-Verträge auf das TRON TRX-Netzwerk zu beschränken.  
  • Mehrsprachige Erweiterung mit Google Protobuf: Verschiedene Programmiersprachen wie Python, Java und C++ werden auf dApps über das TRON TRX-Protokoll unterstützt.  
  • Transaktion als Einsatznachweis: Diese Funktion auf dApps von TRON TRX hilft, die Änderungen der führenden Blockkette bei Fake-Ketten zu eliminieren.