Der XRP von Ripple wird zum Kurs von 0,28 Dollar gehandelt, mit deutlichen Gewinnen in den letzten Augusttagen des Jahres 2020. Der Kurs von Ripple stieg innerhalb eines Tages um 2,7%, während das Krypto auch auf Jahres- sowie Monats- und Zweiwochen-Charts Gewinne verzeichnet. Während der letzten Woche verlor der XRP von Ripple -8% seines Wertes, doch dieser Rückgang reduziert sich nun auf -4,7% für die Woche, was darauf hindeutet, dass sich der XRPKurs von früheren Rückgängen erholt. Ist Ripple auf der Grundlage der aktuellen Leistung von XRP auf dem Markt eine gute Investition in 2020?

Ripple Kurse erholen sich mit der letzten Augustwoche 2020

Ripple (XRP) +11%! Das sind die Faktoren hinter dem Preisanstieg: | Coin  Kurier

Der vorangegangene Wochenrückgang um -8% deutete darauf hin, dass Ripples XRP eine bärische Umkehr bevorsteht, doch der erste Tag der letzten Augustwoche scheint XRP, einem der wichtigsten digitalen Assets auf dem Markt, einen Aufschwung gebracht zu haben. Das Handelsvolumen wird auf 1,8 Milliarden Dollar bei einer Marktkapitalisierungsdominanz von 3,39% festgelegt. Die Marktobergrenze für Ripples XRP mit den jüngsten Kursänderungen wird auf 12,9 Milliarden Dollar festgelegt. Das Wochenhoch wurde jedoch auf 0,31 Dollar festgelegt, im Gegensatz zum gegenwärtigen Kurs von 0,28 Dollar, was trotz der jüngsten Gewinne eine rückläufige Umkehrung bedeutet. Bis Januar 2018 zurückgehend, lag der XRP bei 3,40 Dollar, als er sein Allzeithoch erreichte, was aufgrund der historischen Daten in nächster Zeit wahrscheinlich nicht passieren wird. Vorerst könnte das höchste Ripple-Kursziel bei 0,35 $ und 0,50 $ für den Fall einer zinsbullischen Rückkehr festgelegt werden.  Der Grund für den jüngsten Anstieg des XRPKurs trotz der rückläufigen Umkehrung könnte die jüngste Meldung von Brad Garlinghouse sein, der ein neues Projekt ankündigte.

XRP-Inhaber werden mit einem neuen Krypto belohnt: Ist dies der Grund für den XRP-Kursanstieg?

Brad Garlinghouse kündigte ein neues Projekt an, das das Beste von Ripples XRP, Avalanche (AVAX) und Ethereum (ETH) kombinieren soll. Das neue Projekt dreht sich um die Implementierung von Flare mit dem Ripple-Netzwerk. XRP steht kurz davor, einen neuen Anwendungsfall zu erhalten, da Flare Networks, eine von Ripple unterstützte Firma, ihre Technologie mit dem XRP-Abwicklungsnetzwerk implementieren wird, intelligente Vertragsoperationen, wie sie im Ethereum-Netzwerk in Kombination mit dem Konsensmechanismus des Avalanche-Netzwerks verwendet werden. Flare Networks belohnt die XRP-Inhaber mit Spark-Token, was der Grund für den jüngsten Rückschlag für das Token von Ripple sein könnte.  Es gibt keine offiziellen Daten darüber, wann die Spark-Token mit dem Start des Flare-Mainnets verwendet werden, während der Anwendungsfall bereits feststeht. Spark-Token werden verwendet werden, um die Funktionen von intelligenten Verträgen zu nutzen. Ein Utility-Fork wird auf dem XRP-Ledger durchgeführt werden, während das Projekt auch die Ethereum Virtual Machine integrieren wird.